Geschichte des Ensembles

Das Ensemble Terra Musicale wurde im Jahr 2007 gegründet. Die Hauptinstrumente sind Gitarren, Violine und Mandoline, Mandolen und Gitarrenbass. Gesangseinlagen, Flöten und Schlaginstrumente erweitern das Klangspektrum. Das Konzept des 8- bis 12-köpfigen Ensembles basiert auf der musikalischen Reise durch jeweils ein Land oder eine Region. Neben der Musik wird das Programm durch Geschichten und Anekdoten bereichert und zuweilen komplettieren auch kulinarische Leckerbissen den Gesamteindruck. Das Ensemble präsentierte bereits Musik aus: Bayern, Irland, Brasilien, Argentinien, Griechenland, Russland, Skandinavien, Italien und England.

Zum 10jährigen Jubiläum 2017 begab sich Terra Musicale auf eine musikalische Weltreise: 

Motto: „in 80 Minuten um die Welt“.

in 80 min um die Welt
Ankündigungslogo zur musikalischen Weltreise 2017

Im Jahr 2018 ging unsere Reise nach Frankreich, dieses Jahr werden wir eine Mondreise unternehmen.